Myo ist endlich da

Käufer des Myo Armbandes aus Deutschland hatten es nicht leicht. Das Nichtvorhandensein der deutschen Anleitung führte dazu, dass das Myo Armband nicht eingeführt werden konnte. Viel Stress mit dem Zoll, der jetzt vorbei ist.

Vor etwa 6 Monaten habe ich das Myo - Devkit bestellt. Irgendwann begann der Hersteller ThalmicLabs mit der Auslieferung der Dev-Kits. Obwohl ich meine Adresse rechtzeitig verifiziert hatte, bekam ich keine Versandbestätigung.

Um die Sache jetzt mal abzukürzen: Die ersten Pakete nach Deutschland wurden vom Zoll abgefangen und durften nicht eingeführt werden, wegen der fehlenden Anleitung auf Deutsch. Daraufhin wurden die anderen Bestellungen aus Deutschland zurückgehalten, solange bis die Sache mit dem Zoll geklärt ist.

Da nun alle nötigen Papiere vorhanden sind, werden die zurückgehaltenen Bestellungen aus Deutschland nun weiter verschickt. Mein Myo wurde am 10. Februar, also vor knapp 2 Wochen, verschickt. Vorgestern kam dann der Brief vom Zoll,dass mein Myo auf Abholung wartet. Also heute morgen hin, die 26,06 Euro Zollgebühren bezahlt und dann mit dem Myo ab nach Hause.

Ich hatte noch nicht viel Zeit mich mit dem Myo zu beschäftigen, aber eins kann ich jetzt schon sagen: Die Gesten- und Neigungserkennung funktioniert verdammt gut.

Das war es auch schon für den Eröffnungspost dieses Blogs. In Zukunft werdet ihr hier News, Tutorials und Software Reviews rund um das Myo Armband finden.

Geschrieben von Phillipp am 23 Februar 2015
Kategorie: Allgemein - Tag: Zoll
comments powered by Disqus